Geschichte

Interssante Geschichte der Pfarrei und der Gemeinde Unterbäch

Der geschichtliche Hintergrund der Pfarrei und der Gemeinde von Unterbäch ist vielseitig und höchst interessant.
Die Pfarreigründung erfolgte vor mehr als 450 Jahren. Damals wollte die Gemeinde Unterbäch zusammen mit der Gemeinde Bürchen auf dem Territorium von Unterbäch eine Pfarrkirche bauen. Nachdem sowohl die Mutterpfrarrei Raron wie auch das Bistum dieses Projekt im Keim erstickt haben, hat sich die Bevölkerung von Unterbäch und Bürchen entschieden die Einwilligung bei der höchsten Stelle der katholischen Kirche einzuholen. Aufgrund guter Kontakte und der entsprechenden guten Gründe hat der Papst höchst persönlich in einem Schreiben (päpstliche Bulle) den Gemeinden erlaubt eine Pfarrei zu gründen, eine Kirche zu bauen und in eigener Regie die Seelsorgen anzustellen bzw. zu entlassen. Diese päpstliche Bullel befindet sich heute noch im Archiv der Pfarrei Unterbäch und ein Fac simile ist im Innern der Pfarrkirche aufgestellt worden.

Zeichen vergangener Zeiten
Zeichen vergangener Zeiten